Veröffentlicht am

TWO TRIBES bringen den Frühling mit!

Two Tribes Dormagen

Flying TWO TRIBESDie beiden Straßenmusiker Kima & Jimix bekannt als die „TWO TRIBES“ wollten mit Ihrer Musik wie schon zuvor ihr Feel Good Feeling in Dormagen verbreiten. Geplant war der Auftritt draußen auf dem Gelände des Eiscafes Adamis und dafür lag auch eine Genehmigung des Ordnungsamtes Dormagen vor. Da aber die Wetterbedingungen dies nicht zuliessen, haben wir es „gewagt“ uns in die Galerie ans Eiscafe zu stellen.

Die Instrumente waren noch nicht ausgepackt, schon war der Security-Meister der Rathaus Galerie bei uns und wollte dies vehement nicht zulassen. Diskussion hin, Diskussion her, Hausmeister Anruf hin, Hausmeisteranruf her, die Security blieb Beinhart. Unser Wunschdenken, den Dormagenern für Lau auf einem vom Wetter ziemlich in Mitleidenschaft gezogenen, Frühlingsfest, gute Laune zu schenken, war ja auch recht unverschämt!

Als Retter in der Not erwieß sich dann der Inhaber vom Brillengeschaft Optic Schulte, der sich das Spiel angeschaut hatte und bat die beiden in den Eingang seines Geschäftes um dort zu spielen. Der Sucurity Mann war damit ausgeschaltet. 😉

Flying TWO TRIBESDie beiden brauchen nur Ihre Gitarre in die Hand zu nehmen und die ersten Töne zu singen, schon bildet sich eine Traube von Menschen denen die Musik gefällt und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Das geht durch alle Altersgruppen, von Kindern im Kinderwagen und Grundsschulalter bis zur über 80jährigen Oma, die tatsächlich mit Rolator mitgewippt hat. Sagenhaft!

Damit das Adamis nicht ganz leer ausging un bei besserem Wetter haben die beiden dann auch noch draußen gespielt, und alle waren glücklich! Vielen Dank dafür, TWO TRIBES!