Veröffentlicht am

Tschö Kö?

Dormagener Kö

Ende des Jahres machen wieder vier namhafte und traditionsreiche Läden auf der Kölner Str. zu. Die Namen lassen wir hier mal außen vor, aber das ist ein weiterer herber Rückschlag für unsere Kö und auch die verbleibenden Händler leiden darunter, weil unsere Innenstadt immer unattraktiver wird.

Die Gründe dafür sind ganz klar, zu hohe Mieten, Umsatzverluste durch den Online-Handel, die Gestaltung der Kö und wir Verbraucher könnten auch mehr darüber nachdenken, was man wo einkauft. Die Veranstaltung am Montag ab 18:30 Uhr in der Rathaus Galerie ist ein erster Ansatz.

Dormaweb mit Dormatipps.de versucht im Online Business etwas zu bewegen. Wenn alle an einem Strang ziehen, können wir noch viel mehr bewegen!