Veröffentlicht am

Facebookgruppe „Nette Dormagener“

Facebookgruppe Dormagener Dormatipps

Eins vorweg, damit dieser Artikel nicht wie so oft absichtlich falsch verstanden wird! Mit diesem Artikel sind nicht die über 6.400 Mitglieder gemeint, sondern nur der kleine Trupp von 15-20 Hatern, die aber auch alles, was Dormatipps dort gepostet hat auf Kommando „niedergebrüllt“ hat. Vom „Hassredner“ bis hin zu „Dich töte ich zuletzt ging das Ganze. Screenshots sind vorhanden. Es ist wie im Fußballstadion, ein paar Idioten machen eine ganze Gruppe kaputt. Und es sind immer dieselben. Aus welcher Ecke die Motivation dazu kommt wissen wir genau. Die nächste Retourkutsche kommt, einer von Euch hat sie ja schon bekommen.

Damit ist die Sache jetzt erstmal erledig, denn nachdem wir angekündigt haben die Gruppe am Montag zu verlassen, hat ein Admin uns rausgeschmissen. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Wenn wir alle den Coronavirus hinter uns haben, wird es eine neue Dormagener Gruppe geben, die hauptsächlich den Einzelhandel in Dormagen unterstützen soll. Zusätzlich kommt dann noch unser neues Projekt Dormagen.shop. Wir nutzen die Zeit jetzt um alles voranzutreiben.

Trotz Krise sollten wir jetzt das schöne Wetter genießen!
LG, Achim Breuer